...


Reisemedizinisches Informationssystem

Länderauswahl

Med. Ratgeber

Infos für Reisende

Meningokokken-Meningitis

Synonym: Eitrige bzw. bakterielle Hirnhautentzündung/Meningitis
Die Meningokokken-Meningitis ist eine eitrige Form der Hirnhautentzündung und wird durch Bakterien (Neisseria meningitidis) verursacht. Die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion. Die Inkubationszeit beträgt 2-10 Tage. Die Krankheit beginnt plötzlich mit starken Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit/Erbrechen, Nackensteifigkeit und Lichtscheu. Schwere Krankheitsverläufe können mit Koma, inneren Blutungen und Schock einhergehen.

Vorbeugung

Impfung; für die meisten Reisenden ist das Risiko sehr gering.