...


Reisemedizinisches Informationssystem

Länderauswahl

Med. Ratgeber

Infos für Reisende

Japanische Enzephalitis

Synonym: Japanische B-Enzephalitis
Durch Viren verursachte Infektion, die nur in Asien vorkommt und zu einer schweren Hirn- und Hirnhautentzündung führen kann. Die Übertragung der Viren erfolgt durch nachtaktive Stechmücken vorwiegend in ländlichen Gebieten. Die Inkubationszeit beträgt 5-16 Tage. Nur 1 von 300 Infektionen führt zu einer gravierenden Erkrankung mit hohem Fieber, Kopfschmerz, Lähmungen und Koma. Etwa 20-50% der Erkrankten sterben. Folgeschäden mit Lähmung oder psychischen Störungen finden sich bei rund 70% der Überlebenden.

Vorbeugung

Mückenschutz; Impfung.