...


Reisemedizinisches Informationssystem

Länderauswahl

Med. Ratgeber

Infos für Reisende

Hepatitis A

Synonym: Infektiöse bzw. virale Hepatitis/Gelbsucht, Hepatitis epidemica
Die durch Hepatitis A-Viren hervorgerufene Infektion der Leber ist weltweit verbreitet, besonders in Entwicklungsländern. Die Übertragung kann durch engen Personenkontakt oder durch verunreinigtes Trinkwasser oder Nahrungsmittel erfolgen. Ein Risiko besteht besonders beim Genuss von Salaten und Meeresfrüchten. Die Inkubationszeit der Erkrankung liegt zwischen 14 und 45 Tagen. Zu Beginn finden sich meist Appetitlosigkeit, Übelkeit und Abgeschlagenheit; auch Fieber ist möglich. Nach einigen Tagen färbt sich der Urin dunkel und der Stuhl hell und es tritt eine Gelbsucht auf. Im Kindesalter verläuft die Infektion oft ganz ohne Beschwerden, während hingegen mit zunehmendem Alter die Infektion mit schwerer ausgeprägten Symptomen verbunden ist. Die Krankheit kann mehrere Wochen andauern, ist aber nur mit einer sehr geringen Sterblichkeit verbunden.

Vorbeugung

Hygiene beachten; Impfung.