...


Reisemedizinisches Informationssystem

Länderauswahl

Med. Ratgeber

Infos für Reisende

Cholera

Synonym:
Durch das Bakterium Vibrio cholerae hervorgerufene schwere Durchfallerkrankung. Zu einer Infektion kann es über die Aufnahme von fäkal verunreinigtem Wasser oder Lebensmitteln (Meeresfrüchte) kommen; seltener werden auch fäkale Schmierinfektionen beobachtet. Das Risiko für Reisende ist minimal. Die Inkubationszeit der Erkrankung beträgt meist 2-3 Tage. Die Erkrankung manifestiert sich mit plötzlich einsetzenden z. T. heftigen wässrigen Durchfällen. Innerhalb weniger Tage kann der mit den Durchfällen einhergehende massive Flüssigkeitsverlust zu Nierenversagen und Schock führen. Unbehandelt liegt die Sterblichkeit bei 50%, unter entsprechender Therapie mit Flüssigkeitsersatz bei weniger als 1%.

Vorbeugung

Lebensmittelhygiene; Impfung nur selten erforderlich